Germersheim 19 - Die Kraichgauer Kampfsudler - Landsknechte und Marketenderinnen, die nicht nur mit Schwert und Hellebarde sondern auch mit dem Kochlöffel kämpfen

Direkt zum Seiteninhalt

Germersheim 19

Berichte + Bilder
Festungsfest Germersheim
Bei Germersheimer Festungsfest, das alle zwei Jahre stattfindet, waren die Kampfsudler wieder Teil des kleinen aber feinen Mittelalterbereichs. Hauptaktion war der große Umzug am Samstag, der einen bunten Querschnitt durch Geschichte und Vereine der Stadt bot. Am Freitag und Samstag Abend war auch Gelegenheit, das Stadtfest mit seinen verschiedenen Events zu besuchen. Natürlich wurde auch wieder gekocht. Am Samstag war Sabine Chef an der neu ausgestatteten Feuerstelle und zauberte einen Bohnen-Gemüse-Eintopf mit Spanferkelfleisch als Einlage. Am Sonntag gab es Schichtfleisch im Topf nach Michaels Rezept. Nach der Premiere beim Frühjahrsdrill konnte sich das neue Zweimastzelt erstmals bei einer öffentlichen Veranstaltung bewähren. Eindeutig seinen letzten Einsatz hatte hingegen das alte Sonnensegel, dessen Stoff so brüchig ist, dass ein Flicken nicht mehr möglich war. Der Abbau am Sonntag ging schnell und trocken vonstatten und auch der Heimweg war erfreulich kurz.
Zurück zum Seiteninhalt